Suche

Darf ich? JA!

Darf ich überhaupt unterrichten ohne ein Tanzstudium? Wann bin ich professionell genug um Tanz meine Profession nennen zu dürfen? Muss man das wozu man einlädt selbst perfekt können oder darf man mitlernend und -forschend sein? Diese Fragen kommen mir wiederkehrend in den Sinn. Ich möchte ja sagen. Ja dazu, dass wir hier sind, um dem zu folgen was uns ruft, auf was wir so richtig Lust haben, was uns beflügelt & nährt. Selbstverständlich in verantwortungsvoller Art und Weise,

Aufatmen.

In meinem Workshop zum Element Wasser, wurde mir klar, wie oft sich in meinem Leben alle möglichen Aufgaben und Projekte gefühltermaßen ansammeln – anstauen und wie dies zu einem Gefühl „das Wasser steht mir bis zum Hals“ wird. Und weißt du was? Bloß die Vorstellung von der Schleuse die sich öffnet und dem Wasser das wieder ins fließen kommt, bringt immense Erleichterung und das Gefühl von alles ist im Fluss, eigentlich ist alles ganz einfach, ich darf es fließen lassen. Herr